Liebe auf den ersten Klick

Wie früher kann man noch heute den richtige Partner im Freundeskreis, beim Sport, in einer Bar oder bei der Arbeit begegnen. Und wer kennt sie noch, die kleinen Zeitungsannoncen auf der Suche nach der passenden Frau oder dem passenden Mann? Diese Möglichkeiten gibt es heute noch, aber eine dominante Rolle bei der Partnersuche übernimmt heutzutage das Online-Dating.

Gemütlich kann ich es mir zu Hause einrichten und mich durch eine endlose Auswahl an Suchenden stöbern und schmunzeln. Und tatsächlich kann ich mich auch online verlieben. Manchmal übernehmen sogar Algorithmen diese Aufgabe, in dem sich Profile nach einem bestimmten Schema abgleich Matchen.

„Und wie habt Ihr Euch kennen gelernt?“ Schon längst ist es überhaupt nicht mehr eigenartig, wenn die Antwort darauf „online“ lautet. Was vor einigen Jahren noch komische Reaktionen auslöste, ist mittlerweile einen wichtigen Schlüssel bei der Partnersuche geworden – in welchem Alter spielt keine Rolle.

 

Online-Dating – Beziehungen sollen länger halten

Eine Studie aus Deutschland hat gezeigt, dass mehr als 37 Prozent der Deutschen schon mal bei einem oder mehreren Dating-Portalen angemeldet sind oder waren. Dem gängigen Vorurteil sucht aber nur jeder Fünfte im Netz nach einer Affäre. Mehr als die Hälfte klickt sich durch die Portale, um den richtigen Partner fürs Leben zu finden.

Gemäss einer Untersuchung, soll inzwischen jede dritte Ehe aus einem Online-Date entspringen. Was dabei spannend ist, die Paare heiraten im Schnitt schneller und bleiben länger zusammen als Partner, die sich über den Job oder Freunde gefunden haben. Es gibt natürlich keine Garantie für das ewige Liebe, aber wie auch im richtigen Leben gehört eine Portion Mut und Glück dazu. Also doch probieren…?

Experte Eric Hegmann berät seit 15 Jahren Singles und Paare und hat mehrere Bücher zu den Themen Partnersuche und Partnerschaft geschrieben.

Warum suchen immer mehr online einen Partner? „Online-Dating bietet die einmalige Chance, außerhalb des persönlichen Umfelds Kontakte mit Menschen zu knüpfen, denen man sonst nie begegnet wäre. Wir sind heute rund um die Uhr online, da wäre es ein Trauerspiel, würden wir dort, wo wir uns aufhalten, nicht auch Liebe finden können.“

Wie finde ich die richtige Plattform für mich? „Ausprobieren! Jedes seriöse Angebot lässt Sie in einer kostenlosen Testphase zumindest sehen, welche Partnervorschläge in Ihrer Region zu erwarten sind. So können Sie gut erkennen, ob sich in diesem Angebot die Personen finden lassen, die Sie suchen.“

Worauf sollte ich generell beim Dating achten? „Machen Sie sich bewusst, was Sie sich wünschen, was Sie in eine Beziehung einbringen können und welche Erfahrungen Sie nicht mehr erleben wollen. Ändern und durchbrechen Sie bei der Suchstrategie erfolglose Muster, auch wenn es sich dabei um Ihr persönliches Beuteschema handelt.“

Welche Fehler werden oft beim Dating gemacht? „Das erste Treffen ist kein Versprechen. Es ist nur dazu da, herauszufinden, ob es ein zweites geben wird. Daher sollten Sie rasch miteinander telefonieren, um den ersten positiven Eindruck bestätigen zu können und sich dann zeitnah persönlich kennen lernen.“

Was sind Ihre persönlichen Tipps für das Profil? „Es sollte verdeutlichen, dass es eine Freude sein wird, auch in vielen Jahren noch mit Ihnen zusammen zu sein. Heißt: Pessimisten küsst man nicht. Zeigen Sie sich optimistisch, neugierig und offen.“

Und wie Experte Hegmann richtig hinweist, nur das zeitnahe Treffen entscheidet schlussendlich, ob sich zwei Menschen mögen, passen und im besten Fall sich verlieben.